Deckblatt Hfmx V2 M Link 120117 Gro Miwa-Books Pdf

Deckblatt HFMx V2 M LINK 120117 Gro MIWA
02 Jan 2020 | 283 views | 0 downloads | 42 Pages | 613.84 KB

Share Pdf : Deckblatt Hfmx V2 M Link 120117 Gro Miwa

Download and Preview : Deckblatt Hfmx V2 M Link 120117 Gro Miwa


Report CopyRight/DMCA Form For : Deckblatt Hfmx V2 M Link 120117 Gro Miwa



Transcription

Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des x LED Statusanzeige. Produktes Sie beinhaltet wichtige Informationen F r Statusanzeige Binding und Reichweitentest. und Sicherheitshinweise Sie ist deshalb jederzeit x Vorbereitet zum Anschluss an das MULTIPLEX Telemetry. griffbereit aufzubewahren und beim Verkauf des Display 4 5182. Produktes an Dritte weiterzugeben In Verbindung mit einem telemetrief higen Empf nger und. externen Sensoren k nnen am Telemetry Display bis zu 16. 1 TECHNISCHE DATEN Telemetriewerte inklusive optischen und akustischen War. nungen ausgegeben werden,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. x Umschaltbar zwischen 14 ms Servotaktzeit Fast Response. Best Nr 4 5613 und 21 ms Servotaktzeit 12 sowie zwischen maxima. lem und eingeschr nktem Frequenzbereich Frankreich. 2 4000 GHz 2 4835 GHz Mode 13, Frequenzbereich Eingeschr nkter Frequenzbereich x Updatef hig. 2 4000 GHz 2 4540 GHz Das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK ist mit dem PC. 2 4 GHz FHSS M LINK System Programm MULTIPLEX Launcher updatef hig und zukunfts. sicher 15 Der MULTIPLEX Launcher steht kostenlos, bertragungsart Frequency Hopping Spread Spectrum unter www multiplex rc de zum Download bereit Erforderlich. MULTIPLEX LINK f r das Update ist das USB PC Kabel UNI 8 5149. Sendeleistung 100 mW EIRP Das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK ist ausschlie lich f r. Stromaufnahme ca 50 mA den Betrieb mit folgenden MULTIPLEX Sendern zugelassen. Temperaturbereich 15 C 55 C x COCKPIT MM,Abmessungen x COCKPIT SX.
ca 83 x 52 x 11 mm,L x B x H x Combi 80 sport plus. Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. x Combi 90,Gewicht ca 66 g x Cockpit,x Commander, 2 SICHERHEITSHINWEISE x Commander mc 2010 2015 2020. x EUROPA SPRINT,Vor Inbetriebnahme Anleitung lesen x EUROPA SPORT. Nur f r den vorgesehenen Einsatzbereich verwenden x EUROPA mc 1005 1010 1020. 3 x PiCOline,x PROFI mc 3010 3030 4000,Keine technischen Ver nderungen am HF Modul vor. x ROYAL mc, Wenn Bauteile besch digt sind das HF Modul bei einer x ROYALevo 7 9 12.
MULTIPLEX Servicestelle berpr fen lassen x ROYALpro 7 9 12. Im Men OPTION d rfen bei diesen Sendern f r den Betrieb. HF Modul vor mechanischer Belastung Vibration, mit dem 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK keine Ziffern. Schlag Verformung und Feuchtigkeit sch tzen, hinterlegt sein Siehe hierzu Anleitung Seite 27 bzw Seite 59. Abschnitt 3 b Alle Sch lerfunktionen AUS schalten,3 EINSATZBEREICH KOMPATIBILIT T. Das externe 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK ist ideal 4 LANDESSPEZIFISCHE EINSCHR NKUNGEN. wenn Sie mit dem gleichen MULTIPLEX Sender h ufig zwischen. Rechtlicher Hinweis Sendeger te d rfen nur auf den. dem 35 40 MHz Band und dem 2 4 GHz Band wechseln, Frequenzen Sendekan len eingestellt und betrieben wer. oder einen lteren MULTIPLEX Sender auch im 2 4 GHz Band. den die im jeweiligen Land zugelassen sind,einsetzen m chten.
Das 2 4 GHz HF Modul wird an die Lehrer Sch ler Buchse des Wichtig Betrieb in bestimmten L ndern nur mit einge. Senders angesteckt und entweder direkt am Sender befestigt schr nktem Frequenzbereich erlaubt. oder am bzw im Senderpult montiert Es sind keinerlei nde In bestimmten L ndern ist der Betrieb von 2 4 GHz R C Sys. rungen am Sender notwendig temen mit 100 mW EIRP Ausgangsleistung nur in einem ein. Der nachfolgend verwendete Begriff Lehrer Sch ler Buchse steht f r geschr nkten Frequenzbereich erlaubt Aus diesem Grund kann. die MULTIPLEX Multifunktionsbuchse am Sender Andere Begriffe hier das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK wahlweise auch in ei. f r sind DIN Buchse Ladebuchse PC Schnittstellen bzw Diagnose nem eingeschr nkten Frequenzbereich betrieben werden 13. Eine bersicht ber die betreffenden L nder finden Sie im Bei. Die Pluspunkte blatt Betrieb des 2 4 GHz M LINK Systems mit eingeschr nk. tem Frequenzbereich, x Einfache und schnelle Umschaltung zwischen 35 40 MHz. interner Sender und 2 4 GHz M LINK direkt am 2 4 GHz. HF Modul HFMx V2 M LINK ber einen Schalter,x Ausgestattet mit einem Summer. In Verbindung mit einem telemetrief higen M LINK Empf n. ger erfolgt eine akustische Warnung bei einem leer werden. den Empf ngerakku, x Aktivierung von Binding Modus 8 und Reichweitentest. Modus 11 ber die SET Taste,Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. oder ber einen optional erh ltlichen Ohrh rer ausgegeben. 5 DAS M LINK BERTRAGUNGSSYSTEM Genauso verh lt es sich mit der Vario Tonausgabe. M LINK ist ein bertragungssystem von MULTIPLEX Es arbei Kurze Senderantenne. tet auf dem 2 4 GHz ISM Band und basiert auf einer modernen Die kurze 2 4 GHz Senderantenne ist robust und handlich Auch. FHSS Technologie FHSS Frequency Hopping Spread Spec das Sichtfeld des Piloten wird nicht gest rt. Automatisches HF Kanal Management 6 MONTAGE DES, Eine manuelle HF Kanalwahl Wechselquarz Synthesizer.
2 4 GHZ HF MODULS HFMX V2 M LINK, durch den Benutzer ist nicht mehr erforderlich 2 4 GHz Spread. Spectrum Systeme teilen sich das Frequenzspektrum automa 6 1 Festlegung des optimalen Montageorts f r das. tisch Es ist daher auch keine herk mmliche Frequenz berwa 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. chung n tig St rungen durch Frequenzdoppelbelegungen wie Das HF Modul wird bei Handsenderbetrieb direkt am Sender. im 35 40 MHz Band m glich sind praktisch ausgeschlos geh use befestigt Ist der Sender in ein Senderpult einge. sen Bei der ersten Inbetriebnahme des Systems m ssen Sie schoben k nnen Sie das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. lediglich den Empf nger ber eine einfache Binding Prozedur auch am bzw im Senderpult montieren. auf den Sender einlernen Binding Ab diesem Zeitpunkt verar Bei der Festlegung des Montageorts beachten. beitet der Empf nger nur noch Signale Ihres eigenen Senders. x Das HF Modul so anbringen dass die 2 4 GHz Antenne. FHSS Technologie, m glichst weit vorne platziert ist in Richtung Stirnseite des. Im Abstand von wenigen Millisekunden springen Sender und. Senders Die 2 4 GHz Antenne darf nicht durch den Sender. Empf nger im gleichen Rhythmus von Kanal zu Kanal W hrend. oder durch das Telemetry Display verdeckt werden Eine. eines Bruchteils dieser Zeit werden die Daten bertragen Durch. freie Sicht der Antenne zum Modell ist sicherzustellen. die daraus resultierende kurze Kanal Belegungszeit werden. Signalkonflikte minimiert und St rungen unterdr ckt Selbst x Die Antenne des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK. wenn Datenpakete auf einzelnen Kan len verloren gehen sind muss sich am gew hlten Montageort zur Realisierung der. durch das st ndige schnelle Springen auf den n chsten Kanal optimalen Abstrahlcharakteristik drehen und schwenken. Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. Unterbrechungen f r den Piloten nicht sp rbar lassen 10. Hohe Daten bertragungssicherheit x Der vorgesehene Montageort des HF Moduls muss den An. Die bei 2 4 GHz zur Verf gung stehende enorme Bandbreite schluss des DIN Steckers an die Lehrer Sch ler Buchse. erm glicht das bertragen von wesentlich h heren Datenmen des Senders gestatten Kabell nge beachten. gen als dies beispielsweise bei 35 MHz der Fall ist Die digitale x Achten Sie darauf dass die Komponenten des HF Moduls. Modulation in Verbindung mit einer aufw ndigen Fehlerpr fung Geh use Antenne Kabel und Stecker weder den Zugang. im Empf nger sichert eine ausgezeichnete Datenqualit t zu den Schaltern Schiebern und Drehreglern noch die Ab. Hohe St rfestigkeit lesbarkeit des Sender Displays einschr nken. Typische St rquellen im Modell wie z B Elektromotoren elektro x Beim Anbringen auf der Sender Unterseite das HF Modul. nische Ger te wie Steller Regler Z ndungen von Verbren m glichst im Schutzbereich eines Halteb gels anbringen. nungsmotoren usw haben ein St rspektrum dessen Maximum um eine mechanische Belastung f r das HF Modul beim. deutlich unter dem 2 4 GHz Bereich liegt 2 4 GHz Systeme las Ablegen des Senders auszuschlie en. sen sich dadurch praktisch nicht st ren was in einem weiteren. Sicherheitsplus resultiert 6 2 Befestigung des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK. Schnelle pr zise bertragung Die Montage des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK wird. MULTIPLEX M LINK ist ein digitales bertragungssystem mit nachfolgend exemplarisch am Sendergeh use einer PROFImc. bis zu 16 Servokan len bei einer Aufl sung von 12 bit 3872 4000 Handsenderbetrieb dargestellt Soll das HF Modul am. Schritte Der Rauschanteil bleibt bis zur Reichweitengrenze ohne bzw im Senderpult oder an einem anderen Sendertyp ange. Einfluss auf die Stellpr zision der Servosignale Aufl sung bracht werden erfolgt die Montage sinngem. R ckstellgenauigkeit und damit Steuerpr zision sind bis zur 1 Klettband Veloursband auf der R ckseite des HF Moduls. Reichweitengrenze auf konstant hohem Niveau Aufgrund der im Bereich der Geh usevertiefung aufkleben. digitalen Codierung arbeiten bei M LINK sowohl HOLD als auch. FAIL SAFE sehr pr zise Die Servotaktzeit ist von 21 ms 16. Kanal Betrieb auf 14 ms im 12 Kanal Betrieb Fast Response. umstellbar,R ckkanalf higkeit Telemetrie, Das 2 4 GHz ISM Band bietet die M glichkeit Daten aus dem. Modell zur ck zum Sender zu bertragen Wenn Sie einen tele. metrief higen Empf nger verwenden warnt Sie ein akustisches. Signal vor einem leer werdenden Empf ngerakku Wird zu. s tzlich das MULTIPLEX Telemetry Display 4 5182 ein. gesetzt zeigt Ihnen dieses neben der aktuellen Spannung der. Empf nger Stromversorgung auch die Verbindungsqualit t LQI. Link Quality Indication an Dar ber hinaus kann das Teleme. try Display weitere Telemetriedaten ausgeben Beispiele hierf r. sind je nach angeschlossener Sensorik etwa Strom Span. nungs H hen oder Geschwindigkeitswerte Maximal lassen. sich ber das Telemetry Display bis zu 16 Telemetriewerte. ausgeben Warnungen werden ber das Telemetry Display op. tisch und akustisch ausgegeben Die Warnt ne werden wahlwei. se ber einen eingebauten Lautsprecher mit Lautst rkeregelung. Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. 2 Klettband Hakenseite an der vorgesehenen Montagestelle x Innenteil Kontakte samt Fassung etwas anheben und. am Sendergeh use aufkleben durch Drehen in die gew nschte Position bringen. Achtung auf Kabel und L tstellen,3 Das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK am Senderge.
h use befestigen x Oberseite des DIN Steckers wieder aufsetzen Schraube. festziehen DIN Stecker anstecken, Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. 6 3 Anschluss des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK an. die Lehrer Sch ler Buchse des Senders 6 4 2 4 GHz Antenne montieren. 1 DIN Stecker mit der Lehrer Sch ler Buchse am Sender ver 2 4 GHz Antenne aufschrauben. binden F r eine korrekte Platzierung die Nase im Stecker x Antenne dabei an der R ndelung fassen. x Die Schraubverbindung muss fest sein damit sich die. Antenne im Betrieb z B beim Drehen im eingebauten,Zustand keinesfalls l sen kann. x Pr fen Sie in regelm igen Abst nden den festen Sitz bzw. die Verschraubung der Antenne, Hinweis berm iger Krafteinsatz und Verkanten der Ein. zelteile beim Verschrauben sind zu vermeiden Kein Werkzeug. 7 R CKKANAL TELEMETRIE, Das 2 4 GHz ISM Band bietet die M glichkeit Daten aus dem. Modell zur ck zum Sender zu bertragen Wenn Sie einen te. lemetrief higen M LINK Empf nger verwenden warnt Sie Ihr. 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK ber einen im HF Modul. eingebauten Summer akustisch vor einem leer werdenden Emp. f ngerakku, 2 Bei ung nstigem Kabelaustritt am Stecker kann das Innenteil.
Weitere Informationen hierzu finden Sie der Bedienungsanlei. des DIN Steckers Kontakte samt Fassung gedreht werden. tung Ihres telemetrief higen M LINK Empf ngers, x Schraube auf dem DIN Stecker aufschrauben Schlitz. schraubendreher oder Torx und Oberseite des DIN Wird zus tzlich das MULTIPLEX Telemetry Display 4 5182. Steckers abnehmen eingesetzt zeigt Ihnen dieses neben der aktuellen Spannung. der Empf nger Stromversorgung auch die Verbindungsqualit t. LQI Link Quality Indication an,Bedienungsanleitung. 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK, Dar ber hinaus kann das Telemetry Display weitere Telemetrie. daten ausgeben Beispiele hierf r sind je nach angeschlosse. ner Sensorik etwa Strom Spannungs H hen oder Geschwin. digkeitswerte, Maximal lassen sich ber das Telemetry Display bis zu 16 Tele. metriewerte ausgeben, Warnungen werden ber das Telemetry Display optisch und.
akustisch ausgegeben Die Warnt ne werden wahlweise ber. den eingebauten Lautsprecher mit Lautst rkeregelung oder ber. einen optional erh ltlichen Ohrh rer ausgegeben Genauso. verh lt es sich mit der Vario Tonausgabe, Das Telemetry Display wird am Steckplatz COM des 2 4 GHz. HF Moduls HFMx V2 M LINK angeschlossen 14,8 BINDING VORGANG. Sender mit M LINK Technologie hier mit dem 2 4 GHz HF Mo x Schalterstellung MHz 35 40 MHz Betrieb. dul HFMx V2 M LINK und Empf nger m ssen zum Betrieb ein. malig aufeinander eingelernt werden Dieser Vorgang wird als x Schalterstellung 2 4 GHz 2 4 GHz M LINK Betrieb. Binding bezeichnet Reihenfolge beim EIN und AUS schalten der R C Anlage. Hinweis Behalten Sie die gewohnte Reihenfolge beim EIN und AUS. Generelle Informationen zum Thema Binding sowie zu Fehler schalten auch beim Betrieb mit 2 4 GHz bei. suche und Fehlerbehebung im Rahmen des Binding Vorgangs x Zuerst Sender EIN schalten. finden Sie in der Anleitung Ihres MULTIPLEX M LINK Empf n dann Empf nger EIN schalten. Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. x Zuerst Empf nger AUS schalten, Ablauf des Binding Vorgangs dann Sender AUS schalten. 1 Sender AUS schalten F r den Betrieb auf 2 4 GHz M LINK gehen Sie wie folgt vor. 2 Sender und Empf ngerantenne n in unmittelbare N he. x Sender AUS schalten,zueinander bringen,x 35 40 MHz Senderantenne abnehmen. 3 Sender mit 2 4 GHz M LINK Technologie im Binding Modus. Teleskopantenne oder Kurzantenne,EIN schalten Daf r.
x Schiebeschalter am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK in. x Schiebeschalter an der Flachseite des 2 4 GHz HF Mo. Stellung 2 4 GHz bringen,duls HFMx V2 M LINK in Position 2 4 GHz bringen. 9 x Sender EIN schalten, Die 2 4 GHz M LINK bertragung ist aktiv wenn die LED am. x SET Taste am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK, 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK langsam und regelm. dr cken und gedr ckt halten,ig ca alle 2 Sekunden blinkt. x Sender EIN schalten,x M LINK Empf nger EIN schalten.
x SET Taste loslassen sobald die LED am 2 4 GHz,Das M LINK System ist betriebsbereit. HF Modul HFMx V2 M LINK schnell blinkt, 4 M LINK Empf nger im Binding Modus EIN schalten Hinweis. mit gedr ckter SET Taste EIN schalten siehe Anleitung des W hrend des Betriebs auf 2 4 GHz wird das 35 40 MHz. M LINK Empf ngers HF Modul automatisch abgeschaltet. Die Bindingprozedur l uft F r den Betrieb auf 35 40 MHz gehen Sie wie folgt vor. 5 Nachdem sich Sender und Empf nger gefunden haben x Sender AUS schalten. wenige Sekunden gehen beide automatisch in den x 35 40 MHz Senderantenne montieren. regul ren Sende und Empfangsbetrieb ber 9 Teleskopantenne oder Kurzantenne. Die LED am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK blinkt x Schiebeschalter am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK in. langsam und regelm ig ca alle 2 Sekunden Stellung MHz bringen. Hinweis Die Bindingprozedur dauert in der Regel lediglich x Sender EIN schalten. wenige Sekunden Der Sender sendet auf dem 35 40 MHz Frequenzband. Die LED am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK bleibt,9 BETRIEB AUS. Das 35 40 MHz HF Modul verbleibt auch w hrend des x 35 40 MHz Empf nger EIN schalten. Betriebs mit 2 4 GHz im Sender und wird nicht ausgebaut Mit Das 35 40 MHz System ist betriebsbereit. dem an der Flachseite des 2 4 GHz HF Moduls angebrachten. Schalter k nnen Sie zwischen den verschiedenen Frequenz Hinweis. b ndern d h zwischen dem intern eingebauten 35 oder 40 W hrend des Betriebs auf 35 40 MHz ist das 2 4 GHz HF. MHz HF Teil oder dem externen 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 Modul HFMx V2 M LINK abgeschaltet. M LINK hin und her wechseln, Der DIN Stecker bleibt w hrend des 35 40 MHz Betriebs an. der Lehrer Sch ler Buchse des Senders angesteckt Er wird le. diglich dann abgezogen wenn die Lehrer Sch ler Buchse f r. andere Zwecke ben tigt wird Laden des Senderakkus Betrieb. Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK.
an einem Flugsimulator Diagnoset tigkeiten Lehrer Sch ler 10 2 Betrieb von RC Modellflugzeugen am Hang. Betrieb F r den Sendebetrieb knicken Sie die Senderantenne am. Schwenkgelenk in etwa rechtwinklig ab und neigen die Sender. Achtung antenne anschlie end waagerecht nach links oder rechts zur. x Vor dem Start durch einen Rudercheck sicherstellen Seite. dass der Sender auf dem korrekten Frequenzband,x Niemals w hrend des Flug oder Fahrbetriebs das. Frequenzband wechseln,10 IDEALSTELLUNG DER SENDERANTENNE. W HREND DES SENDEBETRIEBS, Die 2 4 GHz Senderantenne am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2. M LINK ist drehbar und kann abgeknickt werden Je nach An. wendungsfall enpfehlen sich die in den nachfolgenden Abschnit. ten beschriebenen Antennenausrichtungen, Zielen Sie niemals mit der Antenne auf das Modell In Ver. l ngerung der Antenne ist die Abstrahlung physikalisch bedingt. am geringsten,Hinweis 10 3 Betrieb von RC Cars und RC Booten.
Vor dem Betrieb mit 2 4 GHz M LINK ist die 35 40 MHz F r den Sendebetrieb richten Sie die Senderantenne so aus. Senderantenne Teleskopantenne oder Kurzantenne abzuneh dass die Antennenspitze senkrecht nach oben hin zeigt. Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. 10 1 Betrieb von RC Modellflugzeugen in der Ebene, Knicken Sie die Senderantenne am Schwenkgelenk in einem. Winkel von ca 45 ab Drehen Sie anschlie end die Antenne. so dass die Antennenspitze nach unten zum Boden hin zeigt. 11 REICHWEITENTEST, Die Durchf hrung von regelm igen Reichweitentests ist auch. bei Verwendung eines 2 4 GHz Systems sehr wichtig um eine. sichere Funktion der Fernsteueranlage zu gew hrleisten und um. Alternnativ St rungsursachen rechtzeitig zu erkennen Insbesondere. Sie k nnen die Senderantenne auch in der Form ausrichten x Vor Einsatz neuer oder ver nderter Komponenten bzw deren. dass die Antennenspitze senkrecht nach oben zeigt neuen oder ver nderten Anordnung. x Vor dem Einsatz von Fernsteuerkomponenten die zuvor an. einem Absturz Crash oder einer harten Landung beteiligt. x Wenn zuvor Unregelm igkeiten beim Betrieb festgestellt. x Reichweitentest immer mit Hilfe einer zweiten Person durch. f hren die das Modell sichert und beobachtet, x F hren Sie den Reichweitentest nur durch wenn keine an. deren Sender in Betrieb sind,Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. Vorbereitung und Durchf hrung des Reichweitentests Hinweis. 1 Sender AUS schalten und 35 40 MHz Senderantenne Nach einer De Aktivierung des Fast Response Modus. abnehmen Darauf achten dass der Schiebeschalter des m ssen Sender und Empf nger erneut miteinander ge. 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK in Position 2 4 GHz bunden werden 8. 2 Sender EIN schalten und SET Taste am 2 4 GHz HF Modul 13 BETRIEB DES 2 4 GHZ HF MODULS. innerhalb von 4 Sekunden nach dem EIN schalten des Sen HFMX V2 M LINK MIT EINGESCHR NKTEM. ders so lange dr cken bis die LED am 2 4 GHz HF Modul. HFMx V2 M LINK Dauerleuchten zeigt FREQUENZBEREICH. 3 M LINK Empf nger EIN schalten Vor dem Einsatz des M LINK Systems in bestimmten L ndern. 4 Reichweitentest wie in den Bedienungsanleitungen zu den muss der dort zul ssige reduzierte Frequenzbereich 4. M LINK Empf ngern beschrieben durchf hren aktiviert werden Eine bersicht ber die betreffenden L nder. finden Sie im Beiblatt Betrieb des 2 4 GHz M LINK Systems mit. 5 Nach dem Reichweitentest den Sender mit M LINK Tech eingeschr nktem Frequenzbereich. nologie AUS und anschlie end wieder EIN schalten um. in den normalen Sendebetrieb mit voller Reichweite zu Zur Aktivierung bzw Deaktivierung des eingeschr nkten. wechseln Frequenzbereichs gehen Sie wie folgt vor,1 Sender AUS schalten.
Hinweis Warten Sie nach dem AUS schalten des, Senders einige Sekunden lang bevor Sie ihn wieder EIN 2 Auf der Unterseite des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK. schalten befinden sich 2 kleine Schalter Lokalisieren Sie den rechten. der beiden Schalter Schalter 2 France, Achtung In der Betriebsart Reichweitentest ist die. x Schalter 2 France in Stellung ON oben, Sendeleistung reduziert Zur Sicherheit ert nt alle ca 10 Betriebsart Eingeschr nkter Frequenzbereich EIN. Sekunden ein akustisches Signal,x Schalter 2 France in Stellung OFF unten. Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. Niemals das Modell mit reduzierter Sendeleistung im Betriebsart Eingeschr nkter Frequenzbereich AUS. Reichweitentest Modus starten Werkseinstellung,Betriebsart Eingeschr nkter Frequenzbereich AUS.
12 FAST RESPONSE EIN AUS Achtung Zum Umstellen des Schalters einen kleinen. Schraubendreher verwenden niemals einen Bleistift, Im Fast Response Modus der mit einer Taktzeit von 14 ms be. sonders schnell ist stehen bis zu 12 Servokan le zur Verf gung. Diese verk rzte Taktzeit kann bei analogen Servos zu unruhi. gem Lauf oder zum Oszillieren f hren, F r diesen Fall kann am 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. der Fast Response Modus AUS geschaltet werden Die Taktzeit. betr gt dann 21 ms, Zum EIN oder AUS schalten von Fast Response gehen Sie. wie folgt vor,1 Sender AUS schalten, 2 Auf der Unterseite des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK. befinden sich 2 kleine Schalter Lokalisieren Sie den linken. der beiden Schalter Schalter 1 Fast Response 3 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK wieder am Sender. x Schalter 1 Fast Response in Stellung ON oben,Betriebsart Fast Response EIN Hinweis.
Wurde die Betriebsart umgestellt ist anschlie end mit allen. x Schalter 1 Fast Response in Stellung OFF unten zu verwendenden Empf ngern ein Binding durchzuf hren. Betriebsart Fast Response AUS 8,Werkseinstellung, Betriebsart Fast Response Modus AUS 14 OPTIONAL ANSCHLUSS DES. Achtung Zum Umstellen des Schalters einen kleinen TELEMETRY DISPLAYS 4 5182. Schraubendreher verwenden niemals einen Bleistift, Das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK ist ber den Steckplatz. COM zum Anschluss des MULTIPLEX Telemetry Displays. vorgesehen, Mit dem Telemetry Display k nnen Sie in Verbindung mit tele. metrief higen M LINK Empf ngern und Sensoren die Tele. metriefunktionalit ten des M LINK Systems nutzen, Der Steckplatz COM befindet sich an der linken Flachseite. des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK Auf dem Aufkleber. ist die Pin Belegung f r den Steckplatz aufgedruckt. 3 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK wieder am Sender an. Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK.
Zum Firmware Update des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK. ben tigen Sie,x PC Programm MULTIPLEX Launcher, Dieses steht kostenlos unter www multiplex rc de zum. Download bereit, Tipp Halten Sie den Launcher mit dem Online Update. aktuell Men punkt Extras,x USB PC Kabel UNI 8 5149. Gehen Sie zum Firmware Update wie folgt vor,Hinweis Das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK wird. w hrend des Updatevorgangs aus dem Sender heraus mit. Spannung versorgt Daher muss der DIN Stecker w hrend des. Update Vorgangs am Sender angesteckt sein,x Sender AUS schalten.
x Das USB PC Kabel mit dem Steckplatz COM des,2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK verbinden. Beachten Sie die Pinbelegung des Steckplatzes siehe. Abbildung oben,Pinbelegung,Minus schwarzes Kabel,Plus rotes Kabel. Signal gelbes Kabel, Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. x USB PC Kabel mit dem PC verbinden, Informationen zum Anschluss und zu den Produktmerkmalen x Sender EIN schalten. des Telemetry Displays finden Sie in dessen Bedienungsanlei. tung x PC Programm MULTIPLEX Launcher ffnen die korrekte. COM Schnittstelle ausw hlen und die Suche starten, 15 FIRMWARE UPDATE DES x Wurde das HF Modul vom MULTIPLEX Launcher erkannt.
w hlen Sie die Updateversion aus und spielen diese auf. 2 4 GHZ HF MODULS HFMX V2 M LINK, x Nach dem Update den Sender AUS schalten und das USB. Das 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK ist ber den Steck PC Kabel vom HF Modul abziehen. platz COM updatef hig und damit zukunftssicher, Der Steckplatz COM befindet sich an der linken Flachseite 16 CE KONFORMIT TSERKL RUNG. des 2 4 GHz HF Moduls HFMx V2 M LINK Auf dem Aufkleber. Die Bewertung des Ger tes erfolgte nach europ isch. ist die Pin Belegung f r den Steckplatz aufgedruckt. harmonisierten Richtlinien, Sie besitzen daher ein Produkt das hinsichtlich der Konstruktion. die Schutzziele der Europ ischen Gemeinschaft zum sicheren. Betrieb der Ger te erf llt, Die ausf hrliche CE Konformit tserkl rung finden Sie als PDF. Datei im Internet bei www multiplex rc de im Bereich DOWN. LOADS unter PRODUKT INFOS,17 ENTSORGUNGSHINWEISE, Elektroger te die mit der durchgestrichenen M lltonne.
gekennzeichnet sind zur Entsorgung nicht in den Haus. m ll geben sondern einem geeigneten Entsorgungs,system zuf hren. In L ndern der EU Europ ische Union d rfen Elektro. ger te nicht durch den Haus bzw Restm ll entsorgt, werden WEEE Waste of Electrical and Electronic Equipment. Richtlinie 2002 96 EG Sie k nnen Ihr Altger t bei ffentlichen. Sammelstellen Ihrer Gemeinde bzw ihres Wohnortes z B Re. cyclingh fe abgeben Das Ger t wird dort f r Sie fachgerecht. und kostenlos entsorgt, Mit der R ckgabe Ihres Altger tes leisten Sie einen wichtigen. Beitrag zum Schutz der Umwelt,Bedienungsanleitung,2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK. 18 GEW HRLEISTUNG,HAFTUNGSAUSSCHLUSS, Die Firma MULTIPLEX Modellsport GmbH Co KG bernimmt.
keinerlei Haftung f r Verluste Sch den oder Kosten die sich. aus fehlerhafter Verwendung und Betrieb ergeben oder in. irgendeiner Weise damit zusammenh ngen Soweit gesetzlich. zul ssig ist die Verpflichtung der Firma MULTIPLEX Modell. sport GmbH Co KG zur Leistung von Schadenersatz gleich. aus welchem Rechtsgrund begrenzt auf den Rechnungswert. der an dem schadenstiftenden Ereignis unmittelbar beteiligten. Warenmenge der Firma MULTIPLEX Modellsport GmbH Co KG. Dies gilt nicht soweit die MULTIPLEX Modellsport GmbH. Co KG nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften wegen Vor. satzes oder grober Fahrl ssigkeit unbeschr nkt haftet. F r unsere Produkte leisten wir entsprechend den derzeit. geltenden gesetzlichen Bestimmungen Gew hr Wenden Sie. sich mit Gew hrleistungsf llen an den Fachh ndler bei dem Sie. das Produkt erworben haben, Von der Gew hrleistung ausgeschlossen sind Fehlfunktionen. die verursacht wurden durch,x Unsachgem en Betrieb. x Falsche nicht oder versp tet oder nicht von einer autori. sierten Stelle durchgef hrte Wartung, Bedienungsanleitung 2 4 GHz HF Modul HFMx V2 M LINK 985 5345 12 01 17 MIWA Irrtum und nderung vorbehalten MULTIPLEX. x Falsche Anschl sse, x Verwendung von nicht originalem MULTIPLEX Zubeh r. x Ver nderungen Reparaturen die nicht von MULTIPLEX. oder einer MULTIPLEX Servicestelle ausgef hrt wurden. x Versehentliche oder absichtliche Besch digungen, x Defekte die sich aus der normalen Abnutzung ergeben.
x Betrieb au erhalb der technischen Spezifikationen oder. im Zusammenhang mit Komponenten anderer Hersteller. Operating Instructions,HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF Module. These operating instructions form an integral x LED status indicator. part of the product and contain important infor For status display binding and range checking. mation and safety notes Please store them in a x Prepared for use with the MULTIPLEX Telemetry Display. safe place where you can find them at any time 4 5182. and pass them on to the new owner if you ever If the system includes a telemetry capable receiver and. dispose of the product external sensors up to sixteen telemetry values can be. generated and shown on the Telemetry Display including. 1 SPECIFICATION visual and audible warnings, x Switchable between 14 ms servo frame rate Fast Response. HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module,and 21 ms 12 can also be switched between maximum. Order No 4 5613 and restricted frequency range France mode 13. x Update capable,2 4000 GHz 2 4835 GHz, The HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module can be updated. Frequency range Restricted frequency range at any time using the MULTIPLEX Launcher PC program. 2 4000 GHz 2 4540 GHz and is therefore future proof 15 MULTIPLEX Launcher. 2 4 GHz FHSS M LINK system is available as a free download from www multiplex rc de To. carry out an update you also require the UNI USB PC lead. Transmission type Frequency Hopping Spread Spectrum 8 5149. MULTIPLEX LINK, The HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module is approved exclusi.
Output power 100 mW EIRP vely for use with the following MULTIPLEX transmitters. Current drain approx 50 mA x COCKPIT MM,Temperature range 15 C 55 C x COCKPIT SX. x Combi 80 sport plus,Dimensions approx 83 x 52 x 11 mm. x Combi 90,L x W x H case,Weight approx 66 g x Commander. Instructions HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module 985 5345 12 01 17 MIWA Errors and omissions excepted MULTIPLEX. x Commander mc 2010 2015 2020,2 SAFETY NOTES x EUROPA SPRINT. x EUROPA SPORT, Please read the instructions before using the product x EUROPA mc 1005 1010 1020.
Use the unit only for the intended applications 3 x PiCOline. x PROFI mc 3010 3030 4000, Do not make any modifications of a technical nature to x ROYAL mc. the RF module,x ROYALevo 7 9 12, If any part is damaged send the RF module to a MULTIPLEX. x ROYALpro 7 9 12,Service Centre for checking, If the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module is to be used with. Protect the RF module from mechanical stress these transmitters there must be no numbers highlighted in the. vibration shock distortion and damp OPTION menu For more information please refer to the. instructions page 27 and page 59 paragraph 3 b Switch off all. 3 APPLICATION COMPATIBILITY Pupil functions, The external HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module is the ideal. solution if you wish to use the same MULTIPLEX transmitter and 4 COUNTRY SPECIFIC RESTRICTIONS. switch frequently between the 35 40 MHz band and the 2 4 Legal note transmitting apparatus must only be set up. GHz band or alternatively if you just wish to use an older MUL and operated on frequencies transmission channels which. TIPLEX transmitter on the 2 4 GHz band are approved for the country in which it is to be used. The 2 4 GHz RF module is connected to the transmitter s Trai. Important in particular countries the module may only. ner socket and can either be attached directly to the transmitter. be used within a restricted frequency range, or mounted in the transmitter tray No modifications to the trans.
mitter of any kind are necessary In certain countries the operation of 2 4 GHz RC systems with. The term Trainer socket used in these instructions refers to the MULTI an output power of 100 mW EIRP is only permitted within a re. PLEX multi function socket fitted to the transmitter Other names used stricted frequency range For this reason the HFMx V2 M LINK. for it are DIN socket charge socket PC port and Diagnosis socket 2 4 GHz RF module offers the option of limiting the frequency. The advantages, You can find an overview of the countries affected by this. x Simple rapid method of switching between 35 40 MHz restriction in the separate sheet entitled Operating the 2 4 GHz. internal transmitter and 2 4 GHz M LINK carried out M LINK System with Restricted Frequency Range. directly on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module,using a switch. x Integral buzzer, When used in conjunction with a telemetry capable M LINK. receiver the module emits an audible warning when the re. ceiver battery is failing, x Integral SET button for activating Binding mode 8 and. range check mode 11,Operating Instructions,HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF Module.
Short transmitter aerial, 5 THE M LINK TRANSMISSION SYSTEM The short 2 4 GHz transmitter aerial is robust and easy to handle. M LINK is a transmission system designed by MULTIPLEX It and it does not impinge on the pilot s field of vision. operates on the 2 4 GHz ISM band and exploits modern FHSS. technology FHSS Frequency Hopping Spread Spectrum 6 INSTALLING THE. Automatic RF channel management HFMX V2 M LINK 2 4 GHZ RF MODULE. With this system it is no longer necessary for the operator to. select the RF channel manually plug in crystals Synthesizer 6 1 Determining the optimum location for the. 2 4 GHz Spread Spectrum systems automatically divide up the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module. frequency spectrum and this eliminates the need for conven If you use a hand held transmitter the new RF module can be. tional frequency monitoring Same channel interference as is attached directly to the transmitter case If you prefer to use the. possible on the 35 40 MHz band is virtually impossible The transmitter in a transmitter tray the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz. first time the system is used you just have to carry out a simple RF module can also be installed in or on the tray. binding procedure to link the transmitter to the receiver From Please note the following when deciding on the location. this moment on the receiver only responds to the signals from. your specific transmitter x The RF module should be mounted in such a way that the. 2 4 GHz aerial is as far forward as possible towards the top. FHSS technology face of the transmitter The 2 4 GHz aerial must not be. The transmitter and receiver jump from channel to channel every hidden by the transmitter or the Telemetry Display Ensure. few milliseconds maintaining the same rhythm the data is that the aerial has an unobstructed view of the model. transmitted during a fraction of this period The resultant brief. period of channel occupation minimises signal conflicts and x When the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module is installed. suppresses interference Even if data packets are lost on par it must be possible to rotate and tilt the aerial attached to the. ticular channels the constant high speed hopping to the next module to ensure that the radiation pattern is as good as. channel makes any interruptions unnoticeable to the pilot possible 10. Good data security transmission security x It must be possible to connect the DIN plug attached to the. The enormous bandwidth available on 2 4 GHz makes it pos RF module to the transmitter s Trainer socket when the mo. sible to transmit much greater quantities of data than is possible dule is in place check cable length. for example on the 35 MHz band Digital modulation in con x Ensure that the components of the RF module case aerial. Instructions HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module 985 5345 12 01 17 MIWA Errors and omissions excepted MULTIPLEX. junction with sophisticated error checking in the receiver guaran lead and plug do not obstruct access to the transmitter s. tee outstanding data quality switches sliders and rotary controls nor prevent the pilot. Good resistance to interference reading the transmitter screen. Typical interference sources in the model such as electric x If you wish to attach the RF module to the back of the trans. motors and electronic devices such as speed controllers petrol mitter if at all possible position it in the area protected by a. engine ignition systems etc have an interference spectrum transport handle to avoid the risk of mechanical stress on. whose maximum frequency is significantly below the 2 4 GHz the module when the transmitter is put down. range It is virtually impossible for 2 4 GHz systems to suffer. interference from such sources and this provides a further im 6 2 Securing the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module. provement in security Our example illustrates the method of fixing the HFMx V2. Fast accurate transmission M LINK 2 4 GHz RF module to the case of a PROFImc 4000. MULTIPLEX M LINK is a digital transmission system offering a transmitter used hand held The same basic method can be. maximum of sixteen servo channels with a resolution of 12 bits used to attach the RF module to or in a transmitter tray or to a. 3872 steps Background noise has no effect on servo signal different type of transmitter. accuracy right up to the limits of range Resolution centring 1 Stick the Velcro tape loop side to the recessed areas on the. precision and with it general accuracy of control are at a con back of the RF module. stant high level up to the effective limits of range M LINK s. digital encoding allows both HOLD and FAIL SAFE to operate. very accurately The servo pulse rate of 21 ms 16 channel mode. can be reduced to 14 ms 12 channel mode Fast Response. Feedback capability Telemetry, The 2 4 GHz ISM band offers the possibility of transmitting data. from the model back to the transmitter If you use a telemetry. capable receiver the transmitter emits an audible signal to warn. you when the receiver battery is almost flat If you also install the. MULTIPLEX Telemetry Display 4 5182 the screen shows. you the connection quality LQI Link Quality Indication in. addition to the actual voltage of the receiver power supply The. Telemetry Display can also output additional telemetry data. such as current voltage altitude or speed values depending. on the sensors connected to the system The Telemetry Display. is capable of displaying a maximum of sixteen telemetry values. Visual and audible warnings are generated via the Telemetry. Display the warning sounds are produced either by an integral. loudspeaker with volume control or by an earpiece which is an. optional accessory The same applies to the Vario sound output. Operating Instructions,HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF Module. 2 Stick the Velcro tape hook side to the transmitter case in. the appropriate position, x Replace the top housing of the DIN plug and tighten the. retaining screw Insert the DIN plug in the socket, 3 Attach the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module to the.
transmitter case, Instructions HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module 985 5345 12 01 17 MIWA Errors and omissions excepted MULTIPLEX. 6 4 Installing the 2 4 GHz aerial, Screw the 2 4 GHz aerial into the socket on the module. 6 3 Connecting the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module x Grip the aerial by the knurled section. to the transmitter s Trainer socket x The screwed joint must be firmly tightened so that the aerial. 1 Insert the DIN plug in the transmitter s Trainer socket The cannot possibly come loose in use e g when it is rotated in. correct orientation is dictated by the lug in the connector the installed position. x Check at regular intervals that the aerial is properly seated. and screwed in firmly, Note avoid using excessive force and keep the parts cor. rectly aligned when screwing them together Do not use any. 7 DOWNLINK CHANNEL TELEMETRY, The 2 4 GHz ISM band offers the facility to transmit data from. the model back to the transmitter If you use a telemetry capable. M LINK receiver your HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module. provides an audible warning of a failing receiver battery by. means of a buzzer built into the module, For more information on this please refer to the operating in.
structions supplied with your telemetry capable M LINK receiver. If you also install the MULTIPLEX Telemetry Display 4 5182. 2 If the cable exits the connector in an awkward position the the screen shows you the connection quality LQI Link Quality. internal part of the DIN plug contacts and contact holder Indication in addition to the actual voltage of the receiver power. can be rotated as follows supply, x Undo the screw in the DIN plug plain or Torx screw The Telemetry Display can also output additional telemetry data. driver and lift off the top of the connector housing such as current voltage altitude or speed values depending. x Raise the internal part contacts and contact holder on the sensors connected to the system. slightly and rotate the assembly to the correct position The Telemetry Display is capable of displaying a maximum of. Take care not to damage any wires or soldered joints sixteen telemetry values. Operating Instructions,HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF Module. Visual and audible warnings are generated via the Telemetry. Display the warning sounds are produced either by an integral. loudspeaker with volume control or by an earpiece which is an. optional accessory The same applies to the Vario sound output. The Telemetry Display is connected to the COM socket of the. HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module 14,8 BINDING PROCEDURE. The transmitter with M LINK technology in this case with the. HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module and the receiver will not. work until they have been taught to recognise each other This. process is known as binding, You will find general information on the subject of binding and. on fault finding and correction relating to the binding procedure. in the operating instructions supplied with your MULTIPLEX x Switch position MHz 35 40 MHz operation. M LINK receiver, x Switch position 2 4 GHz 2 4 GHz M LINK operation.
The binding procedure in detail,Sequence when switching the RC system ON and OFF. 1 Switch the transmitter OFF, Even when using the 2 4 GHz band you should keep to the usual. 2 Place the transmitter and the receiver aerial s very close to sequence when switching the system ON and OFF. each other,x First switch the transmitter ON, 3 Switch ON the transmitter equipped with 2 4 GHz M LINK. then switch the receiver ON,technology in Binding mode This is the procedure. x First switch the receiver OFF, x Move the slide switch on the flat face of the HFMx V2.
the switch the transmitter OFF,M LINK 2 4 GHz RF module to the 2 4 GHz position. Instructions HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module 985 5345 12 01 17 MIWA Errors and omissions excepted MULTIPLEX. 9 The procedure for using the 2 4 GHz M LINK system. x Press the SET button on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz x Switch the transmitter OFF. RF module and hold it pressed in x Unscrew the 35 40 MHz transmitter aerial. x Switch the transmitter ON telescopic or stub aerial. x Release the SET button as soon as the LED on the x Move the slide switch on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz. HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module starts flashing RF module to the 2 4 GHz position. at a rapid rate x Switch the transmitter ON, 4 Switch the M LINK receiver ON in binding mode 2 4 GHz M LINK transmission is active when the LED on the. switch ON with the SET button pressed in see the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module flashes slowly and. instructions provided with the M LINK receiver regularly at two second intervals. The binding process now takes place x Switch the M LINK receiver ON. 5 When the transmitter and receiver have identified each other The M LINK system is now ready for use. this takes a few seconds both automatically switch to. regular transmit receive mode 9 Note, The 35 40 MHz RF module is automatically switched off. The LED on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module when the transmitter is operating on 2 4 GHz. flashes slowly and regularly at intervals of approximately. two seconds The procedure for using the system on 35 40 MHz. Note in most cases the binding procedure only takes a few x Switch the transmitter OFF. seconds x Install the 35 40 MHz transmitter aerial. telescopic or stub aerial, 9 THE SYSTEM IN USE x Move the slide switch on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz. The 35 40 MHz RF module does not need to be removed RF module to the MHz position. from the transmitter i e it remains in place even when the x Switch the transmitter ON. system is operated on 2 4 GHz You can switch to and fro The transmitter broadcasts on the 35 40 MHz band The. between the different frequency bands i e between the inter LED on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module stays OFF. nally installed 35 or 40 MHz RF section and the external. HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module using the switch located x Switch the 35 40 MHz receiver ON. on the upper narrow face of the 2 4 GHz RF module The 35 40 MHz system is now ready for use. The HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module is switched off when. the transmitter is operating on 35 40 MHz, When the transmitter is used on 35 40 MHz the DIN plug.
remains connected to the transmitter s Trainer socket It only. needs to be disconnected if the Trainer socket is required for. some other purpose charging the transmitter battery use with a. Operating Instructions,HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF Module. flight simulator Diagnosis activities Trainer mode operations 10 2 Operating RC model aircraft at the slope. When flying a model set the transmitter aerial at an angle of. around 90 at the swivel joint and swivel the aerial horizontally. Caution to left or right, x Before you fly a model carry out a range check to. ensure that the transmitter is operating on the cor. rect frequency band,x Never change the frequency band when you are. operating a model,10 IDEAL TRANSMITTER AERIAL ORIENTATION. WHEN USING THE TRANSMITTER, The 2 4 GHz transmitter aerial on the HFMx V2 M LINK 2 4 GHz.
RF module can be angled and swivelled We recommend dif. ferent aerial orientations for different applications as described. in the following sections, Never point the aerial directly at the model For physical reasons. the signal radiated from the aerial is at its weakest in an imagi. nary line extending straight out from the aerial 10 3 Operating RC model cars and boats. Note When running a model arrange the transmitter aerial with its tip. Always remove the 35 40 MHz transmitter aerial telescopic pointing vertically upwards. or short aerial before operating the 2 4 GHz M LINK system. 10 1 Operating RC model aircraft from a flat field. Set the transmitter aerial at an angle of about 45 at the swivel. Instructions HFMx V2 M LINK 2 4 GHz RF module 985 5345 12 01 17 MIWA Errors and omissions excepted MULTIPLEX. joint then swivel the aerial so that its tip points towards the. 11 RANGE CHECKING, Regular range checks are very important even when using a. 2 4 GHz system in order to ensure reliable operation of the ra. dio control system and to give you a chance to detect sources. of interference in good time This applies in particular. Alternatively, You can also arrange the transmitter aerial so that the aerial tip x Before the use of new or changed components or existing. points vertically upwards components in a new or modified arrangement. x Before re using radio control system components which were. previously involved in a crash or a hard landing, x If you have encountered problems on a previous flight. x Always ask a second person to help you with your range. check so that one of you can secure and observe the model. x The range check should only be carried out if there are no.


Related Books

Pe nnsyl v ania - Department of Education

Pe nnsyl v ania Department of Education

Exam Format The Keystone Exams are delivered in a paper?and?pencil format as well as in a computer?based online format. The multiple?choice items require students to select the best answer from four possible answer options and record their answers in the spaces provided. The correct answer for each multiple?choice item is worth one point. The constructed?response items require ...

Keystone Exams and Pittsburgh Public Schools

Keystone Exams and Pittsburgh Public Schools

Keystone Exams and Pittsburgh Public Schools Education Committee Meeting November 7, 2012 Dr. Jerri Lippert Deb Friss Allison McCarthy 1 . Starting this year, the State will begin to transition from PSSA exams to Keystone exams. This will impact students in grades 8-12. Your student has likely taken PSSA tests in Reading, Math, Writing and Science in prior years. However, starting this year ...

KAKATIYA UNIVERSITY WARANGAL - FreshersNow.Com

KAKATIYA UNIVERSITY WARANGAL FreshersNow Com

ug section kakatiya university warangal b.a/ba(l)/bba/bcom/b.sc i year ii semester common examinations: may/june/july- 2019 t i m e - t a b l e

APEX: Margie Livingston (July 24 - November 15, 2015)

APEX Margie Livingston July 24 November 15 2015

Stack of Planks, 2013; Rough-Cut Paneling Dark, 2013 and Rough-Cut Paneling Light, 2013, installation view, Luis De Jesus Los Angeles. Seattle artist Margie Livingston makes objects out of paint, pour-ing gallons of acrylic to form skins, ribbons, blocks, and other shapes that she hangs on nails, drapes over pegs, leans against the wall, piles like discarded fabric, and cuts into logs. Here ...

MR 253526032-A Fast 2704R EN 14112012 - Ovislink

MR 253526032 A Fast 2704R EN 14112012 Ovislink

F@ST 2704R Reference Manual - 253526032-A Sagemcom Broadband SAS document. Reproduction and disclosure prohibited Page 0-3 Contents Pages

Challenges in Flexible Electronics Technology

Challenges in Flexible Electronics Technology

Challenges in Flexible Electronics Technology Flexible Display Center at ASU December 7, 2011 Doug Loy, Ph.D. Associate Director/Director of Technology

Thin film encapsulation for flexible AM-OLED

Thin film encapsulation for flexible AM OLED

Flexible organic light emitting diode (OLED) will be the ultimate display technology to customers and industries in the near future but the challenges are still being unveiled one by one. Thin-?lm encapsulation (TFE) technology is the most demanding requirement to prevent water and oxygen permeation into ?exible OLED devices. As a polymer ...

TRANSCENDENCE

TRANSCENDENCE

This book is the product of work of Zivorad Mihajlovic Slavinski and Jadranka (Alda) Stilin Mihajlovic. The investigation of this information took many years. As . do all honest people, they earn their living through their work. To copy this book without compensation to the owners of is to violate the economic, legal and hu- man rights of the author and means stealing their products. To copy ...

Developing a Competency Framework for Labour Relations ...

Developing a Competency Framework for Labour Relations

Published: January 2011 IRC Research Program irc.queensu.ca Developing a Competency Framework for Labour Relations Professionals Anne Grant, LL.B, LL.M (ADR), C.Med.

PHOENICS News - Dali Dongqing Software Technology

PHOENICS News Dali Dongqing Software Technology

Menu items are in English instead of PHOENICS Input language reducing use of 'jargon' or command language: The treatment of ANGLED-IN objects by SPARSOL has been improved, as shown by the following images which show an ANGLED-IN acting on the surface of a wedge blockage in PHOENICS 2018 and in PHOENICS 2019.