Autotest Adac-Books Pdf

Autotest ADAC
10 Sep 2020 | 6 views | 0 downloads | 12 Pages | 741.55 KB

Share Pdf : Autotest Adac

Download and Preview : Autotest Adac

Report CopyRight/DMCA Form For : Autotest Adac



Transcription

3 2 KAROSSERIE KOFFERRAUM, 4 0 Verarbeitung, Die Verarbeitung des neuen Space Star kann nicht ganz berzeugen Selbst f r einen Kleinwagen in dem. Preissegment wirken die Karosserie sowie der Innenraum trist und billig verarbeitet Das Finish der. Karosserie geht zwar in Ordnung und auch die Spaltabst nde verlaufen weitgehend gleichm ig doch. Details wie der von innen komplett unlackierte Motorraum oder der scharfkantige Tankdeckel tr ben das. Gesamtbild Im Kofferraum liegt z B eine sehr billig wirkende Sperrholz Abdeckung die von m iger. Qualit t zeugt Das zwiesp ltige Bild setzt sich auch im Innenraum fort Dieser zeigt sich zwar weitgehend. solide verarbeitet doch f hlen sich die Materialien alles andere als hochwertig an Es kommt fast nur billiges. Hartplastik zum Einsatz dass durch Applikationen in Klavierlackoptik zumindest etwas aufgewertet wird. Die T rschweller sind durch eine doppelte Dichtlippe zufriedenstellend vor Verschmutzen gesch tzt es. fehlen aber Schutzleisten die vor Kratzern am Schweller sch tzen. Der Tankdeckel ist nicht in die Zentralverriegelung integriert und muss ber einen Hebel im Innenraum. entriegelt werden Der Tankstutzen besitzt keinen Fehlbetankungsschutz anstatt Benzin kann auch. versehentlich Diesel eingef llt werden was teure Reparaturen nach sich ziehen kann Der Motorraum ist. von unten nicht verschlossen und verschmutzt somit schnell Im weiteren Verlauf des Unterbodens sind. zwar kaum spezielle Abdeckungen vorhanden doch insgesamt ist der Unterboden nicht zu zerkl ftet Weder. die lackierten Sto f nger noch die T ren sind durch Schutzleisten vor leichten Parkremplern bzw. unvorsichtig ge ffneter T ren gesch tzt Die Motorhaube wird nur durch einen primitiven Haltestab offen. 3 2 Alltagstauglichkeit, Die Alltagstauglichkeit des Space Star f llt zufriedenstellend aus Das Fahrzeug bietet vier vollwertige. Sitzpl tze und einen schmalen Notsitz hinten in der Mitte. Gut f llt die Reichweite aus Trotz des kleinen 35 l Tanks kann der Stadtflitzer mit einer Tankf llung. knapp 800 km bew ltigen Aufgrund der kompakten Au enma e eignet sich das Fahrzeug gut f r die Stadt. Nicht berzeugen kann der Mitsubishi dagegen bei der Zuladung Diese betr gt nicht besonders ppige. 410 kg Auf dem Dach d rfen lediglich 50 kg transportiert werden Gar nicht erlaubt sind beim 1 0 l Motor. Anh nger Aber auch die 1 2 l Variante sieht da nicht besser aus Gebremst sind sehr magere 200 kg. Anh ngelast erlaubt ungebremst nur 100 kg Dazu kommt eine zul ssige Deichsellast von 25 kg da kann. nicht einmal ein Fahrradtr ger auf die Anh ngerkupplung montiert werden Im Falle einer Reifenpanne. steht nur ein Reifenreparaturset zur Verf gung das sich schnell als unn tzlich erweisen kann Einen. Wagenheber sucht man vergebens immerhin gibt es aber Bordwerkzeug. Im Sicht Kapitel schneidet der Space Star zufriedenstellend ab Das. liegt nicht zuletzt an der guten bersichtlichkeit Bei der Rundumsicht. schneidet das Fahrzeug zufriedenstellend ab einzig die etwas breit. geratenen C S ulen schr nken die Sicht nach schr g hinten etwas. st rker ein Hindernisse vor oder hinter dem Fahrzeug k nnen gut bis. zufriedenstellend eingesehen werden Da st rt es auch nicht zu stark. dass weder f r vorne noch f r hinten Einparksensoren erh ltlich sind Einzig die breiten Dachs ulen verhindern. eine gute Sicht nach schr g hinten, Autotest Mitsubishi Space Star 1 0 ASG Light ADAC e V Seite 2. Die Sicht in den gro en Au enspiegeln ist gut es fehlt aber ein Rundumsicht. asph rischer Bereich wodurch Objekte im toten Winkel des. Fahrzeugs nicht so gut erkannt werden k nnen Nicht ganz. berzeugen kann das Lichtsystem Die Halogenscheinwerfer mit nicht. mehr ganz aktueller H4 Technik leuchten die Fahrbahn nicht. besonders hell aus zudem fehlt es den Scheinwerfern an Reichweite 3 2. Ein helleres Lichtsystem z B Xenon bzw Abbiege oder Kurvenlicht. sind nicht erh ltlich Die Scheibenwischer lassen links einen breiten. Streifen ungewischt bei h heren Geschwindigkeiten neigen sie. zudem zum Rubbeln kein Flachbalkenwischer Das Tagfahrlicht ist. in die die vermeintlichen Nebelscheinwerfer integriert Auch wenn Innenspiegel Au enspiegel. die Leuchten wie typische Nebelscheinwerfer aussehen besitzt die 2 3. getestete Variante keine Nebelscheinwerfer es sind einfache 10 W. Gl hlampen verbaut, Die Au enspiegel sind in der getesteten Ausstattungsvariante. nicht beheizbar Daf r muss man mindestens die Ausstattung Shine. w hlen diese ist wiederum nur mit dem 1 2 l Benzinmotor erh ltlich 2 3. Vorderes und hinteres Nahfeld, 2 7 Ein Ausstieg, Zum Ent und Verriegeln der T ren gibt es eine praktische.
Fernbedienung die ab dieser Ausstattungsvariante erh ltlich ist. Komfortfunktionen wie das ffnen oder Schlie en der Fenster fehlen. aber Die leichten T ren k nnen auch an Steigungen zuverl ssig offen. Die Rundumsicht Note informiert ber die, gehalten werden Da sie allerdings nur zwei Rasterungen besitzen ist Sichtbehinderung des Fahrers durch. der ffnungswinkel der T re in der ersten Rasterung schon recht Fensterpfosten und Kopfst tzen Bei den. gro da schl gt man schnell mal mit der T r ans Nachbarauto an Innen und Au enspiegeln werden deren. Sichtfelder aus dem Blickwinkel des, Haltegriffe am Dachhimmel gibt es f r die beiden vorderen Insassen Fahrers bewertet Die Noten des vorderen. f r die hinteren Passagiere fehlen diese aber Es gibt keine und hinteren Nahfeldes zeigen wie gut. Nachleuchtfunktion der Scheinwerfer welche bei Dunkelheit den der Fahrer Hindernisse unmittelbar vor. bzw hinter dem Fahrzeug erkennt, Heimweg noch kurze Zeit beleuchten w rde. Weitgehend problemlos funktioniert das Ein und Aussteigen Die T ren sind gro der Schweller liegt. auf niedrigem Niveau und der Sitz ist in akzeptabler H he angeordnet Auch hinten kann man sich ber den. Zustieg nicht beschweren Durch die hohen und geraden T ren kommt man leicht in den Fond. 3 5 Kofferraum Volumen, Der Kofferraum des Space Star f llt selbst f r einen Kleinwagen mager. aus Gemessen bis zur Gep ckraumabdeckung sind es nur 210 l. Entfernt man diese lassen sich bis zum Dach zumindest 290 l. Klappt man die R cksitze um sieht es besser aus Dann k nnen. bis zur Fensterunterkante 560 l verstaut werden Dachhoch sind es. gro z gige 925 l, Der Kofferraum mit 210 l Volumen f llt in.
dieser Fahrzeugklasse recht klein aus Die, meisten Konkurrenten bieten hier mehr. Platz f rs Gep ck oder den Einkauf, Autotest Mitsubishi Space Star 1 0 ASG Light ADAC e V Seite 3. 3 1 Kofferraum Zug nglichkeit, Die Heckklappe l sst sich leicht anheben und ber eine Griffmulde auch wieder einfach schlie en Unter der. voll ge ffneten Heckklappe k nnen Personen bis knapp 1 85 m aufrecht stehen ohne sich den Kopf. anzuschlagen Beim Einladen des Gep cks muss erst einmal die recht hohe Ladekante 74 cm ber der. Fahrbahn berwunden werden Durch den tief liegenden Kofferraumboden muss man dann zum Ausladen. des Gep cks wiederum die 25 cm h her liegende Kofferraumkante berwinden Das Format des. Kofferraums geht insgesamt in Ordnung Die Lade ffnung ist ausreichend gro und es k nnen auch sperrige. Gegenst nde transportiert werden zumindest mit umgeklappter R ckbank St rend wirkt sich dann. lediglich der nicht ganz ebene Ladeboden aus da die R cksitzlehnen dann nach vorne hin ansteigen Bei der. Kofferraumbeleuchtung hat Mitsubishi gespart Lediglich eine kleine Funzel erhellt das Gep ckabteil bei. 3 4 Kofferraum Variabilit t, Die R cksitzlehnen lassen asymmetrisch geteilt umklappen Der Klappmechanismus funktioniert dabei. zufriedenstellend wobei etwas st rend ist dass diese nur vom Kofferraum aus umgeklappt werden k nnen. Beim Zur ckklappen muss man aufpassen dass die Gurtb nder nicht eingeklemmt werden es gibt zwar. Gurthalter in welche die Gurte vor dem Klappen eingeh ngt werden k nnen doch vergisst man dies. k nnen die Gurte schnell mal besch digt werden, F r kleine Utensilien gibt es im Kofferraum keine Ablagem glichkeiten Weder F cher noch Netze oder.
Befestigungshaken findet man dort, 3 3 INNENRAUM, 3 6 Bedienung. Im Bedienungskapitel gibt es f r den Space Star noch einiges an. Verbesserungspotential Der spartanisch ausgestattete Kleinwagen. bietet so gut wie keine Komfortausstattung und die wenigen Schalter. und Funktionen sind dann oft auch noch ergonomisch ung nstig. platziert Die Eingew hnungszeit f llt zwar gering aus doch die. Bedienung einiger Funktionen bleibt ein dauerhaftes rgernis So kann. das Lenkrad nur in einem ganz kleinen Bereich in der Neigung. eingestellt werden Die Sitzlehne l sst sich nur ber eine grobe. Verarbeitung und Funktionalit t lassen, Rasterung stufenweise in der Neigung einstellen und um die Sitzfl che noch sehr viel Spielraum f r. in der H he einzustellen muss ein fummeliges Drehrad bedient Verbesserungen. werden Nicht alle Personen finden damit eine entspannte Sitzposition. Der Platz um die Pedale wird bei gro en Schuhen eng und man bleibt beim Gas geben auch mal an der. Mittelkonsolenverkleidung h ngen Problemlos ist dagegen die Erreichbarkeit des Schalthebels bzw das. Einstecken des Z ndschl ssels auch wenn das Z ndschloss unbeleuchtet ist In der h chsten. Ausstattungsvariante Shine findet man dann auch ein schl sselloses Zugangssystem an Bord Smart Key. System Die Scheibenwischer besitzen eine Antippfunktion zwei Wischgeschwindigkeiten sowie. einstellbares Intervall Wischen Einen Regensensor gibt es ab der Ausstattung Shine Das Bedienteil der. Klimaanlage ist in akzeptabler H he platziert die griffung nstigen Dreh und Schieberegler sind aber eher. schlecht zu bedienen Die Schieberegler f r die Umluftfunktion ist recht schwerg ngig und die eingestellte. Funktion ist nur m ig ablesbar, Autotest Mitsubishi Space Star 1 0 ASG Light ADAC e V Seite 4. Eine Klimaanlage ist Serie eine Klimaautomatik gibt es erst aber der Ausstattung Shine Die vorderen. Fensterheber lassen sich elektrisch bet tigen interessant ist der je nach Ausstattungsvariante aufgeteilte. Funktionsumfang der Fensterheber In der Grundausstattung sind die vorderen elektrisch in der n chst. h heren Ausstattung Light gibt es dann immerhin eine Abw rtsautomatik f rs Fahrerfenster noch eine. Ausstattungsvariante h her sind dann auch die hinteren Fensterheber elektrisch das Fahrerfenster besitzt. dann auch eine Aufw rtsautomatik und einen Einklemmschutz Ablagen findet man vorne gen gend. Becherhalter kleine T rf cher etc hinten gibt es dagegen so gut wie keine Ablagem glichkeiten sogar. Lehnentaschen fehlen Das Handschuhfach ist klein besitzt ein ung nstiges Format und ist zudem. unbeleuchtet Als Innenraumbeleuchtung muss vorne eine kleine Lampe reichen Weder hinten gibt es. zus tzliche Lampen noch findet man separate Leseleuchten an Bord. Optimal erreichbar und auch in der Funktion logisch aufgebaut ist das Radio Hier gibt es an der. Bedienung nicht auszusetzen einzig eine zus tzliche Bedienung vom Lenkrad aus w re w nschenswert. Klangwunder kann man von den vier Lautsprechern nicht erwarten Schon bei mittellauter Musik h rt sich. der Klang blechern und verzerrt an Die Instrumente sind wei hinterlegt und lassen sich sowohl tags ber. als auch in der Nacht tadellos ablesen, Extrem schlecht gel st ist die Bedienung des Lichtschalters Nicht nur dass der Drehschalter am. Lenkstockhebel glattfl chig und damit wenig griffg nstig ist es fehlt auch g nzlich eine Kontrollleuchte ob. das Fahrlicht eingeschaltet ist Auf dem Drehring f r die Nebelleuchten ebenfalls am Lenkstockhebel. angebracht sind auch die Nebelscheinwerfer abgebildet obwohl diese in der Ausstattungsvariante gar nicht. verbaut sind H chst ungl cklich l sst sich der Bordcomputer bedienen Um den Knopf am Tacho zu. bet tigen muss man durch das Lenkrad greifen Das ist w hrend der Fahrt nicht nur ung nstig sondern. auch gef hrlich Der Umfang an Kontrollleuchten und Informationen ist insgesamt beschr nkt Es gibt keine. Motortemperaturanzeige die Au entemperatur wird nicht st ndig angezeigt nur ber Bordcomputer und. die Tankanzeige kann nur grob abgelesen werden, 2 8 Raumangebot vorne.
Das Raumangebot vorne ist zufriedenstellend Die Kopffreiheit w rde zwar f r Personen bis zwei Meter. ausreichen doch l sst sich der Sitz nur f r Personen bis 1 85 m ausreichend weit nach hinten stellen Die. Innenbreite geht f r die Fahrzeugklasse in Ordnung das subjektive Raumgef hl ist dank der gro en. Fensterfl chen und dem hohen Dach tadellos, 3 5 Raumangebot hinten. Auch hinten geht es recht eng zu Sind die Vordersitze auf 1 85 m gro e. Personen eingestellt haben nur noch knapp 1 80 m gro e Mitfahrer. gen gend Beinfreiheit Auch die Kopffreiheit w rde nur f r. unwesentlich gr ere Personen ausreichen F r zwei Personen ist die. Innenbreite gro z gig drei Personen nebeneinander haben aber kaum. Auf den hinteren Sitzpl tzen finden, 4 0 Innenraum Variabilit t Personen bis 1 80 m K rpergr e. ausreichend Platz vor, Der Space Star bietet keine besondere Innenraum Variabilit t Die. Vordersitze lassen sich in Liegeposition stellen und die R cksitzlehne ist asymmetrisch geteilt klappbar. Autotest Mitsubishi Space Star 1 0 ASG Light ADAC e V Seite 5. 3 7 KOMFORT, 3 2 Federung, Der Federungskomfort des Kleinwagens l sst zu W nschen brig Das unharmonisch abgestimmte. Fahrwerk kann grobe Unebenheiten nur akzeptabel abfedern der Kleinwagen ist bei regelm iger Anregung. dauerhaft in Bewegung Andererseits zeigt das Fahrzeug eine ausgepr gte Seitenneigung Bei Fahrten ber. Kopfsteinpflaster sind deutliche Eigenresonanzen im Innenraum wahrnehmbar Das Fahrzeug ist weder. Mitsubishi Space Star 1 0 ASG Light F nft riger Kleinwagen mit Schr gheck 52 kW 71 PS inngem k nnte man Space Star auch mit Raumwunder bersetzen mit diesem Namen hat sich Mitsubishi aber weit aus dem Fenster gelehnt denn sein aktueller Kleinwagen Space Star besitzt ein insgesamt unscheinbares Auftreten mit geradlinigem Design ohne optische Besonderheiten In

Related Books

Autotest adac de

Autotest adac de

und auch bei ausgeschaltetem Licht beleuchtet die Piktogramme nur in der AUTO Stellung dann sind das Abblend und Fernlicht sensorgesteuert Die Nebelleuchten werden durch Herausziehen des Schalters aktiviert Die Scheibenwischer besitzen zwei Wischgeschwindigkeiten alternativ kann die Steuerung auch

5590 IEEE TRANSACTIONS ON ANTENNAS AND PROPAGATION VOL

5590 IEEE TRANSACTIONS ON ANTENNAS AND PROPAGATION VOL

5590 IEEE TRANSACTIONS ON ANTENNAS AND PROPAGATION VOL 66 NO 10 OCTOBER 2018 Communication A Wideband Dual Polarized Dielectric Magnetoelectric Dipole Antenna Zhen Yuan Zhang and Ke Li Wu Abstract A new wideband 45 dual polarized metal loop dielectric resonator magnetoelectric antenna is proposed in this communication The antenna consists of two orthogonal dielectric bars that support

DRAFT IEEE TRANSACTIONS ON ANTENNAS AND PROPAGATION 1

DRAFT IEEE TRANSACTIONS ON ANTENNAS AND PROPAGATION 1

DRAFT IEEE TRANSACTIONS ON ANTENNAS AND PROPAGATION 1 Deterministic Approach for Fast Simulations of Indoor Radio Wave Propagation Jean Marie Gorce Member IEEE Katia Runser Member IEEE and Guillaume de la Roche Student Member IEEE Abstract This paper describes the multi resolution frequency domain ParFlow MR FDPF approach for simulating radio wave propagation in indoor

Antennas and Propagation Society Chronology Intro

Antennas and Propagation Society Chronology Intro

Antennas and Propagation Society Chronology Compiled by K D Stephan and updated through 2005 in December of 2006 For citation abbreviations see end of chronology Appendix I is a table of all AdCom meeting dates locations and sources from 1949 to 2005 lt lt 1949 gt gt Officers and AdCom Chairman L C Van Atta Vice Chairman Newbern Smith

The European Conference on Antennas and Propagation EuCAP

The European Conference on Antennas and Propagation EuCAP

The European Conference on Antennas and Propagation EuCAP 2006 6 10 November 2006 Nice France EUCAP CHAIRS J Mosig General Chair EPFL CH P Ingvarson Vice Chair Saab Ericsson Space S B Arbesser Rastburg Vice Chair ESA ESTEC NL A Roederer Honorary Chair ESA ESTEC NL P Brachat Local Chair France Telecom R amp D F C Pichot Local Chair Univ de Nice F Publication

ANTENNAS AND WAVE PROPAGATION hostgator co in

ANTENNAS AND WAVE PROPAGATION hostgator co in

ANTENNAS AND WAVE PROPAGATION 2015 U N I T W I S E B I T B A N K K R A V E E N D R A M T e c h M I S T E M I S O I Page 5 MULTIPLE CHOICE QUESTIONS UNIT 3 ANTENNA ARRAYS 1 If the individual antennas of the array are spaced equally along a straight line Then It is array a Linear b Non Linear c Both a and b d

Meetings Conventions Tranquility Bay Accommodation

Meetings Conventions Tranquility Bay Accommodation

Play Time Morongo has over 2 000 of the newest loosest slots including Wheel of Fortune Player s World Super Sex and the City Fort Knox and all your favorites SLOTS Play from a penny to 100 on traditional reels or the hottest video machines And our high limit slot area is packed with machines ready for action and paying out big time

Box tomography localized imaging of remote targets buried

Box tomography localized imaging of remote targets buried

HAL is a multi disciplinary open access archive for the deposit and dissemination of sci entific research documents whether they are pub lished or not The documents may come from teaching and research institutions in France or abroad or from public or private research centers L archive ouverte pluridisciplinaire HAL est destin e au d p t et la diffusion de documents scientifiques

Cavitation and Bubble Dynamics CaltechAUTHORS

Cavitation and Bubble Dynamics CaltechAUTHORS

Cavitation and Bubble Dynamics Christopher E Brennen California Institute of Technology Pasadena California New York Oxford Oxford University Press 1995 Oxford University Press Oxford New York Athens Auckland Bangkok Bombay Calcutta Cape Town Dar es Salaam Delhi Florence Hong Kong Istanbul Karachi Kuala Lumpur Madras Madrid Melbourne Mexico City Nairobi Paris Singapore Taipei Tokyo Toronto

Attention Knowledge and Organizational Learning Oxford

Attention Knowledge and Organizational Learning Oxford

and March 1963 have argued that while organizational members are exposed to multi ple experience and knowledge inputs they do not attend to all of them at the same time but instead sequentially attend to one over others at any particular point in time The au thors have theorized that organizational learning is driven by sequential attention in the sense that organizational members